Home » Archive by category "LESESTOFF" (Page 31)

WAS WIR IN DER WELT SEHEN

Wer kann schon ganz genau wissen, ob das, was wir sehen, überhaupt das ist, was es ist, und ob das, was unser Nächster sieht, dasselbe ist wie das,...

VOM ENTSCHEIDEN UND VOM WÄHLEN

In einer komplexen Welt gibt es unzählige Handlungsmöglichkeiten, die wir wählen könnten. Gibt es auch Muster, nach denen wir Entscheidungen treffen? Folgen wir als Homo oeconomicus wirtschaftlichen...

ROCK ME AMADEUS

Bin in ein Konzert eingeladen (Gründe dafür spielen im Augenblick und an dieser Stelle keine Rolle). Alte Oper Frankfurt. Erste Hälfte – es gibt Mozart....

CHEF(IN)SEIN IST SCHWER

I   Weil er wieder mal auf der Suche nach einer Arbeit war, kehrte der Hahn beim Stier ein. Der Stier war bekannt für seine...

ICH INTEGRATIONSKURS

Wenn man eine alte Deutsch-als-Fremdsprache-Häsin ist, wird der x-te Durchlauf eines Deutschkurses fast Routine. Fast – weil immer andere Schüler im Kurs sitzen, und andere...

EIN HOCH AUF SCHACHTELSÄTZE

Formulieren Sie Ihre Texte vornehmlich mit einfachen Hauptsätzen! Zuhörer und Leser nehmen diese schneller und besser auf. Aber Achtung: Zu viele kurze Sätze hintereinander gehen...

DIE VON KRIEGEN BERICHTEN

oder: Alle Männer sind auch Söhne…. „Ein Feigling ist ein Mensch, bei dem der Selbsterhaltungstrieb normal funktioniert.“ (Ambrose Bierce) „Auf internationaler Ebene ist der Sport...

DIE ÄGYPTISCHE GEFANGENSCHAFT

„Keiner ist mehr verhindert als der Begabte.“ (W. Döbereiner) Derzeit (21.8.2015) läuft Saturn in den letzten Graden des Skorpion, er wird am 16.9. endgültig seinen Gang durch den...

SEHER UND WARNER?

„Die Freiheit der Presse im Westen ist letztlich die Freiheit von 200 reichen Leuten ihre Meinung zu veröffentlichen.“ – Peter Scholl-Latour Eine Welt in Auflösung. –...

RHIZOM-SCHREIBEN

…was in Wirklichkeit nicht darstellbar ist, weil es ein Rhizom ist, eine unvorstellbare Globalität. (Umberto Eco)     Der Eigner dieses Horoskops ist u.a. Sprachwissenschaftler...