Home » LESESTOFF » ASTROLOGIE » ASTROLOGISCHE MINIS » DER RASENDE STIER EUROPAS

DER RASENDE STIER EUROPAS

Früher Vormittag, ich sichte Post, Mails, Beiträge. Da fällt mir ein Video in die Hände. Ich beginne also zuzuhören, mache mir Notizen. Und währenddessen wandert die Sonne aus dem 12. Haus hinein in das 11., sie bringt etwas mit in die Zeit, in die sie nun eintritt, nämlich den Neptun (nehmen wir ihn ganz plakativ als das Immunsystem und die Wirklichkeit) und den Merkur, der rückläufig derzeit auf 25° Wassermann alias Merkur-Uranus steht. Zweimal, nein dreimal sogar „zwischen allen Anschauungen“, eine „Kunde“, eine Darstellung, die „grenzwertig“ ist, die Hexe muss bei dieser Konstellation auch genannt werden – die ist ketzerisch. Die Sonne trägt dies zu Jupiter und Saturn: das ist – das denke ich mir seit dem 21.12. – der Impfstoff bzw. die Verkündung, die Verheißung der Rettung, wohingegen das Virus bzw. die Pandemie unter Saturn-Pluto stand. Pluto und Saturn stehen definitiv nicht mehr zusammen, stattdessen steht jetzt Venus beim Pluto (und die kommt aus dem Stier und der Waage).
Zunächst: in der Waage im 7. Haus steht der Mond: das Volk in der Öffentlichkeit, dem Volk zum Bewusstsein. Spitze Haus 4: Krebs, es geht um das Volk, die vielen einzelnen Menschen, die Individuen darin. Sie sind – das seit zwei Wochen – immer noch im Zugriff der Information von Resten (der andere Teil hat sich davon gemacht) des Virus, der Erkrankung. Diese Venus läuft jetzt zu Saturn über (wenn wir das statische Bild des Tagesmoments hochdenken auf die nächsten Tage – Venus läuft also gehorsam zu Saturn und bittet um Integration, um Zugehörigkeit zum Maßstäblichen. Sie weiß nicht, dass dieses Maßstäbliche (der Saturn) impotent ist. Er hat ein Quadrat zu Uranus, und der ist im Stier mit dem Aufheben von Gemeinschaftlichem befasst. Er drängt, aber er kann nicht, und deshalb ist viel Dampf im Kessel. Das ist, als ob da ein tatsächlicher Stier aus Fleisch und Blut voller Adrenalin kurz vorm Einlaufen in die Arena am Tor zurückgehalten wird.
Die Herdenimmunisierung ist das Thema des Videos, die zurückgestellte, verzögerte. Priorisierung – die unverhohlene, noch nicht einmal in Ansätzen verkleidete Bestrebung, die Bevölkerung in unterschiedliche Klassen zu unterteilen. Auch die Gefahr, die dahinter steht – für die Menschen, die im Griff einer Information sind, besetzt, überlagert. Welche Macht gibt diese zurückgehaltene Energie, wenn man keine andere mehr hat. Auch Saturn steht auf Merkur-Uranus-GSP, Merkur die Erscheinungsseite, der kleine Vasall der Regelungen von Gesetzen, die ausgehöhlt sind. Saturn hier die „Regierenden“ – in diesem Fall trifft das Partizip I die Richtigen, sie sind Vorgang!
Im Moment des Durchlesens im 4. Haus 0° Krebs – im 10. Haus 0° Steinbock. Eine bedeutungsträchtige Achse. Der Sonnenverbund steht im IV: Quadranten, Steinbock verweist auf das 11. Haus zurück… Die Kunde (einschließlich dem Hinweis auf die Gefährlichkeit für das Leben: Sonne und unseren Lebensbereich in unserem Ausdruck und den Umständen (5.-6. Haus) im exakten Quadrat zu Mars) kommt in die Zeit, wird aber in der Gegenwart beim Volk nur schwerlich ankommen. Deshalb schreib ich es hier: wir erleben eine Verschiebung, aber die Pandemie wird weiter als Grund für alle möglichen durchzuführenden Veränderungen herangezogen. Das darf natürlich nicht öffentlich werden, und die Verkünder dessen werden sanktioniert. So auch der Verfasser des Videos. 

(Visited 22 times, 1 visits today, 11.589 overall counts across all posts)