Home » LESESTOFF » ASTROLOGIE » DER WOLKENBRECHER

DER WOLKENBRECHER

Der Ausspruch „Make love, not war“ soll auf ihn zurückgehen, auch wenn sich später andere damit mehr hervortaten. Die Uhrzeit ist nicht ganz gesichert, wird überwiegend mit 3:40 Uhr angegeben.
Daraus errechnet sich ein Wassermann-AC auf 1°. Andere Astrologen gehen von einem AC im Steinbock aus, der dann einen Skorpion-AC ergäbe. So oder so – Pluto-Saturn-Uranus spielen eine große Rolle.
 
Der Verbund ist der Widder-Stier-Zwilling. Los geht es mit Energie im 2. Haus (Widder eingeschlossen) mit einem Mars auf 1 Grad Krebs im 5. Haus: Der unverstellte, spontane Lebensaus“bruch“ – mit einem Quadrat zur Sonne: zweifach Hinweis darauf, dass man im eigenen Verband – Familie oder Gesellschaftsclan o.ä. – nichts gilt und die vertretenen Werte abgelehnt werden. Die Durchführung ist eine Venus im Stier im 3. Haus, in der Darstellung, in der Kommunikation, in der Ausübung der Erscheinung – auch kommend aus der Waage (eingeschlossen in 8): noch nicht in die Gegenwart gelangte Erscheinungen werden benannt und beschrieben, gekennzeichnet, aber nicht verstanden, denn auch diese Artikulation gelangt nicht in die Gegenwart. Stier ist körperlich und Substanz. Im Endzeichen Zwilling stehen Neptun und Pluto in Konjunktion im 4. Haus und haben eine Opposition zu Mond im Schützen.

„Die religiöse Grundidee ist in sämtlichen patriarchalischen Religionen das Negativ des sexuellen Bedürfnisses.“ ― Wilhelm Reich

Da Sonne-Mars gegeben ist, damit wiederum ein Sonne-Neptun als verhinderter König, damit auch Pluto-Mars ist Pluto-Neptun die Reinhaltung des Prinzips, die zur beherrschenden Vorstellung avanciert. Im Sinne dieser Reinhaltung ist jedes Mittel recht. Der Wunsch nach Reinheit ist begleitet von der Angst vor dem Bösen, während man sich gleichzeitig zum Handlanger macht, solange man in ungeeigneten Verbänden Gerechtigkeit und Recht sucht.
Das Empfinden wie aber auch die Heimat und das Zuhause ist bei diesem Mann von der Sucht nach Bereinigung überlagert. Gleichzeitig steht Mond in 10 und fügt in seiner Verhinderung bestimmende Vorstellungen. Ungelöst erschafft dieser Mann letztlich in der Verneinung Zeichen und besetzt andere mit seinen Vorstellungen vom Reinen.
Schütze steht am MC und sagt etwas üb er das Ergebnis aus: Gefügtes gelangt in die Gegenwart und ins Bewusstsein der Zeit: Jupiter auf 2 Grad Jungfrau – Sonne-Saturn, der „gut gefügte“ Sympathicus, das Angespanntsein. Immer unter Kontrolle, immer tätig als Vollzug einer Form. Die Gefüge, um die es geht, tragen den Saturn-Uranus in sich. Gerätschaften zur Lösung von Staus? Geräte, die den Fluss und die Harmonie herstellen helfen, indem sie die Reinheit herstellen?
Mit dem Wassermann-AC sind es noch nicht dagewesene Dinge, die er fügt, sie werden zum ersten Mal in dieser Art gefügt, entstehen auf ungewöhnlichem Weg, sind elektrifizierend wie elektrisch mit hoher Energie.
Wassermann-AC: aus den Zentren heraus an die Peripherie und aus der Distanz: Immanuel Kant, Maximilien Robesspierre hatten einen Wassermann-AC mit der Sonne in 2. Anmutung: Wer im Weg steht, lebt gefährlich. Das Haus 2 bedeutet nachgerade die Gemeinschaftlichkeit und das „Sein in die Mitte“, aber dieser Mann hier steht mitten darin und ist ein Revierverletzer. Nein, er steht ja nicht, er bewegt sich nahezu ruhelos (und doch voller Hemmnisse) und entledigt sich der bürgerlichen wie auch der Regeln überhaupt der geltenden Normen, unter ihnen auch die der Sexualität bzw. deren Befreiung.

„Ich bin dein Arzt, und da du diesen Planeten bevölkerst, bin ich ein planetarer Arzt; ich bin kein Deutscher, kein Jude, kein Christ, kein Italiener, sondern Bürger der Erde.“ ―Wilhelm Reich

Viele Begründer therapeutischer Methoden weisen Saturn-Uranus-Aspekte („Ehekitt“-Konstellation) auf, und eine Reihe Menschen mit Neptun/Pluto (in den 30er/40er Jahren des letzten Jahrtausends waren sie in ihren 30ern und 40ern) haben sich des Themas „Reinigung“ von verschiedenen Seiten angenähert. Es entstanden neue psychotherapeutische Ansätze und dieser Mann hier hat insbesondere begonnen, daran zu forschen, wie man die böse Energie auflösen und durch gute Energie (Orgon) ersetzen kann. Von ihm stammt ein neuer Ansatz zur Körpertherapie und eine Maschine, die er „Wolkenbrecher“ nannte und mit der er Regen machen und „Wüsten begrünen“ (den trockenen Saturn wässern) wollte. 

Quelle: http://versobooks-prod.s3.amazonaws.com

Die Geister des Sonne-Pluto als Schott haben ihn eingeholt: gestorben ist er 60jährig im Gefängnis – als er im November 1957 im Fügungsrhythmus über den Mars und die 0 Grad Krebs lief (um die offensichtlichste Konstellation herauszustellen).

Das würde übrigens für den Wassermann-AC sprechen. aber da muss noch mehr an Lebensdaten abgeglichen werden.

„Es ist wichtig, sich völlig klar zu machen, dass es heute Menschen mit durchgearbeiteter, ruhig entwickelter, sexualbejahender Struktur nicht gibt, denn wir alle sind durch die autoritäre, religiöse, sexualverneinende Erziehungsmaschinerie beeinflusst worden.“ ―Wilhelm Reich

Wilhelm Reich, geboren am 24.3.1897, gest. am 3.11.1957, Literatur u.a.: Peter Reich, Der Traumvater und hier: http://www.zeit.de/2013/02/Film-Der-Fall-Wilhelm-Reich-Orgontherapie