Home » LESESTOFF » WAS LINGUISTEN SO KÖNNEN

WAS LINGUISTEN SO KÖNNEN

Heute bin ich schreibfaul – ich lasse andere schreiben, d.h. sie haben geschrieben. Der Artikel ist aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 17.9.2014 und stammt von Wolfgang Krischke.

Ist mein Alltag jeden Tag: Deutschlerner und ihre Erwerbsstufen zu erkennen. Wenn man das 30 Jahre lang gemacht hat, reichen drei oder vier Sätze, sprich Äußerungen, und ich weiß, was los ist.