Home » VERÖFFENTLICHUNGEN » KINDERBÜCHER IN ZWEI SPRACHEN » WARUM OPA EINE NEUE SPRACHE LERNT

WARUM OPA EINE NEUE SPRACHE LERNT

 VERGRIFFEN
Karin Afshar & Inés María Jiménez
Illustrationen v. Wolfgang Herrmann
ISBN: 978-3-937194-62-2
1. Auflage, April 2013
36 Seiten, 8,90 €

B 5, quer, Paperback
Karin Afshar & Maryam Hayatshahi
m. Illustrationen von Wolfgang Herrmann
ISBN: 978-3-937194-47-9
2. Auflage, 2012
36 Seiten, 8,90 €
B 5 quer, Paperback, matt
Cover_Warum Opa eine neue Sprache_dt.span.2  Cover_Opa-neueSprache
Warum Opa eine neue Sprache lernt
Spanisch und Persisch
 

In dieser Geschichte kocht Papa ein Essen, für das es einen italienischen Namen gibt. Überhaupt spricht er eine komische Sprache. Lilo weiß nicht, ob Opa sie auch versteht. Sie testet Opa mit ihrer eigenen Sprache.

Pedram ist sechs, Lilo vier Jahre alt. Wie alle Kinder sind sie neugierig und kritisch. Wenn der Großvater zu Besuch kommt, geschehen jedesmal ein paar ziemlich seltsame Dinge. Opa erzählt zweifelhafte Geschichten, meistens ist es aber ein einziger Satz, der die beiden zum Nachdenken bringt.

Die Geschichte erzählen wir in zwei Sprachen. Beide Sprachen sind übersichtlich angeordnet, und Vorlesetips für die Eltern gibt es ebenfalls im Buch.