Home » LESESTOFF » Seesterne aus Enoshima

Seesterne aus Enoshima

Ludwig Döderleins Forschung in Japan

Buch10Am 21.11.1879 kam Ludwig Döderlein für etwas mehr als 2 Jahre nach Japan. Damit folgte er einem Lehrauftrag der japanischen Regierung.

Neben seiner Dozententätigkeit an der medizinischen Fakultät der Universität Tokio leistete er einen wichtigen Beitrag zur Bestandsaufnahme der damaligen meeresbiologischen Pflanzen- und Tierwelt.

Seine systematischen Arbeiten bilden auch heute noch eine wichtige Grundlage für die meeresbiologische Forschung Japans, und Döderleins Publikationen erfreuen sich einer hohen Aufmerksamkeit in Forschung und Wissenschaft bis hin zum japanischen Kaiserhaus.

Beiträge von: Marion Grein, Marie-Dominique Wandhammer, Shunsuke Mawatari, Hiroshi Namikawa, Joachim Scholz. Das Buchprojekt wurde finanziert und unterstützt von der Kreissparkasse Kaiserslautern.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, für dieses Buch das Layout und die Illustrationen sowie das Lektorat zu machen.