PROSA-SCHNIPSEL VIII

Gewidmet all jenen Grenzgängern zwischen Kulturen und Sprachen, die sich der Verständigung von Mensch zu Mensch verschrieben und schmerzlich erfuhren, dass sie weder zu den...

ZWISCHENZEITLICH XVI

Warten auf das Glück Das kleine Glück kommt mit Paukenschlag. Schnell wie ein Überfall. Das große auf leisen Sohlen. So langsam, daß man es nicht...

WAS HEIßT DENN „LEBEN“?

Ist es das ugs. „leben“? Wir leben in Hessen, in einer wunderschönen Gegend…, oder ist es das wachgeküsste „ich lebe bewusst und genieße/pflücke den Tag“,...

ZWISCHENZEITLICH XV

Morgenlied ich werde in die berge gehen hinter allen bergen weit weit fort der abend wird mich führen auf wegen hinter waldesrändern hinter allen wassern...

ASTROLOGISCHE FRAGMENTE XIII

Ein Stier, der Leben schützt 23. und 24. April Kennzeichen: Kunst als Alibi Das Verhaltensziel richtet sich primär auf Sicherheit und Verankerung, sowohl im Bereich konkreter...

ASTROLOGISCHE FRAGMENTE XII

HILF MIR, ES SELBST ZU TUN ODER Sei deine eigene Chairperson, die Chairperson deiner selbst! „Identität ist immer die Identität des Individuums. Die des Einzelnen. Nämlich,...

DER DOPPELTE ALMANI

Zwei Bücher – eine Dystopie Eine Dystopie (dys- (griechisch) = schlecht und tópos = Platz, Stelle) ist ein Gegenbild zur positiven Utopie, der Eutopie; sie ist eine...

TRÄUME

Träumte heute morgen von Kindern. Sie waren barfuß und wollten ihre Schuhe anziehen. Man sagte ihnen, sie sollten sich auf den Bauch legen und die...

SCHREIBREIHE

Im Schreibdienst weiß geworden. Wer nicht lesen mag, kann kurze Videos sehen. Format: DIN A 6, 234 Seiten, Paperback, 15,00 € Format: DIN A 6,...

ASTROLOGISCHE FRAGMENTE XI

Damit die ständig gegenwärtige Vergangenheit nicht zur Fessel für die Zukunft wird, müssen wir zwangsläufig auch „mal“ vergessen. In diesem folgenden Essay wird es rund...