Home » Archive by category "LESESTOFF"

PROSA-SCHNIPSEL IV

Als wärs das eigene Leben … és mindig is éjjel lesz már… éjjel… éjjel Kertész war besessen, das wusste er selbst sehr wohl. Jeden Mittag...

ASTROLOGISCHE FRAGMENTE III

VANESSA   – eine Oper von Samuel Barber – eingängig, melodiös, dramatisch, klaustrophobisch „Must I? Has not each woman the right to wait for her...

ZWISCHENZEITLICH VII

Treppen bauen  Eine Treppe bau ich dir Mit niedrigen Stufen Denn deine Beine sind noch kurz Und hohe Stufen schaffst du nicht. Eine Treppe bau...

PROSA-SCHNIPSEL

Zum Leben verurteilt Früher – als junge Frau – wünschte ich mir oft, ich könnte mich aus der Affäre ziehen, indem ich den Kopf in den...

ZWISCHENZEITLICH VI

Regen (Nach dem Gewitter) Das Land ächzt unter Hitze Die Luft geht schwanger Der Himmel liegt düster auf der Erde Und alles ist gelähmt In...

PROSA-SCHNIPSEL III

Die U-Bahn   Die U-Bahn hält mit weit geöffneter Tür an, sie ist knallgelb, und ich steige ein. Sofort sind da vier Hunde, schnüffeln an...

PROSA-SCHNIPSEL II

Hier bin ich Den Rollstuhl konnte er vom Bett aus sehen. Sie hatten ihn im Nebenraum an den Tisch geschoben, so dass er ihn nicht...

PROSA-SCHNIPSEL I

NICHT ALLE SEELEN GEHEN FREUDIG Ob sie sich in der nächsten Woche treffen wollten, fragte die Freundin. Sie reagierte nicht. Die Freundin stieß sie an....

ZWISCHENZEITLICH V

Die Titanin Zusammengekniffene Augen suchen im Raum nach Ergreifbarem schattende Haare wehen im Herunterhängen wild und ungezähmt ihre Stimme beherrscht kehlig und laut keiner Aufforderung...

ASTROLOGISCHE FRAGMENTE I

„Will das Bewußtsein in Unbekanntes vordringen, muss es ‚Selbstverständlichkeiten‘ überwinden.“ (Thomas Ring, „Existenz und Wesen in kosmologischer Sicht“)   Die „Revidierte Astrologie“   Der Begriff...