Home » Articles posted by Karin Afshar

ASTROLOGISCHE FRAGMENTE XXIX

Heute ist Warntag. Um 11 Uhr werden die Sirenen „heulen“. Ich kenne das noch aus der Kindheit. Jeden Samstag gab es Sirenenalarm. Der 10.9. passt...

ASTROLOGISCHE FRAGMENTE XXVIII

Am 22.8. um 17:45 Uhr MES wird die Sonne in die Jungfrau eintreten. Merkur wird uns also die nächsten 30 Tage „beobachten“. Was treibt er...

FRAU DOKTOR GEHT AUF DÜNNEM EIS

Neulich wurde ich gefragt, wie ich einem Homöopathie-Gegner – nein, nicht Gegner, sagen wir: Homöopathie-Leugner – die Wirkungsweise der potenzierten Mittel in fester Form von...

ZWISCHENZEITLICH XXVI

„Alles bringt sein Mißverständnis mit sich.“   Beim Werk De Revolutionibus von Kopernikus besteht das Mißverständnis darin, daß die der Astronomie Unkundigen (die es nicht...

ASTROLOGISCHE FRAGMENTE XXVII

Wenn deine Zeit vorbei ist, ist sie vorbei. oder Ein Mensch, ein fehlbarer Mensch. Heute möchte ich gar nicht viel schreiben. Also nur kurz und...

ZWISCHENZEITLICH XXV

Bei der Durchsicht alter Notizen (eine Zeitreise durch die eigene Entwicklung) eine damals aufgeschriebene Antwort des I Ging gefunden. „Abwarten. Nichts hoffen, nichts vermuten, nichts...

DAS DRITTE WELTGESCHEHEN

In einer Zeit, in der meine Mitgeneration und ich uns anschickten, in die Welt zu gehen, war diese schon längst gefährdet. Wir wussten es nur...

DER ERNST DER KINDER II

 Eine Ideologie der Stärke (heute vielfach etabliert) lässt nicht zu, dass jemand sich selbst verletzbar und angreifbar zeigt – Humor aber entsteht dort, wo jemand...

LASST DIE LÖWEN HEREIN II

[…] Tiere im Tierpark, die haben Merkur-Pluto, sie sind nicht mehr sie selbst, sondern sie beziehen die Identität ihrer Erscheinung aus der menschlichen Vorstellung.“[1] Vor...

ZWISCHENZEITLICH XX

Kämpf nicht zuviel! Vielleicht hat man Dir gesagt, daß Du fleißig sein mußt, um im Leben zu bestehen. Und so wurdest Du fleißig. Doch das,...

EIN TRAUM – ASTROLOGISCH

Dieses Horoskop – zu sehen unten rechts – gehört nicht einer Person; es ist auch kein Geschehen, das ganz und gar außersubjektiv, auch kein Ereignis...

FRAU DOKTOR WIRD PERFEKT

... Geben Sie es zu: der Titel hat Sie verführt. Sie haben gedacht: Da muss ich doch mal schauen, wie Frau Doktor auf einen solchen...

DER ERNST DER KINDER

oder Angst und Humor in heutiger Zeit – astrologisch betrachtet Inhalt                             ...

DIE SPRACHE IN ZEITEN VON PANDEMIMUS

oder Die Würde des Menschen ist unantastbar   Die Krise durch das „neuartige Corona-Virus“ bringt ihre ganz eigene Sprache mit Wortneuschöpfungen hervor. Leider bin ich...

WO STEHEN WIR?

[…] Freiheit – um jetzt einen ersten Wert der offenen Gesellschaft zu nennen – ist ein Wert, der immer wieder und mit jeder Generation neu...

PROSA-SCHNIPSEL XIII

Novemberkatzen Andys Mutter schreit schon wieder; immer wenn sie betrunken ist, schreit sie, so daß die ganze Nachbarschaft es hören kann. Das Geschrei nehmen sie...